Mediascape, Bild 1/3
Mediascape, Bild 2/3
Mediascape, Bild 3/3

Mediascape

Meetings in Zukunft schnell und umkompliziert über die Bühne zu bringen, das verspricht „Mediascape".
Die Kombination aus Besprechungstisch und Medientechnik bietet Anschlüsse und Steuerungsmöglichkeiten für mehrere Computer und kann durch Medienwände mit integrierten Bildschirmen ergänzt werden.

Dank des „PUCKs“ – einer kleinen, runden Steuerungseinheit – können sich Rechner aller Betriebssysteme problemlos anschließen lassen.

Ein Druck auf den „PUCK“ genügt und Tabellen, Präsentationen oder Fotos können abgerufen werden – ohne zusätzliche Software. Und ohne den üblichen Ärger mit Steckern, Kabeln und Adaptern.

Mediascape“ bietet je nach Version bis zu acht Gesprächspartnern Platz und kann mit bis zu vier Bildschirmen ausgerüstet werden.